Erfolg: Verwaltungsgericht annulliert Goldminen-Konzession in Costa Rica

Viel mehr wert als Gold: Der Regenwald in Crucitas

25.11.2010

Am gestrigen 24. November 2010 hat das zuständige Verwaltungsgericht in Costa Rica ein sehr eindeutiges Urteil gegen das geplante Goldminen-Projekt im Regenwald von Crucitas getroffen. Die Minenkonzession der kanadischen Bergbaufirma Infinito Gold wurde für null und nichtig erklärt. Damit gab die Justiz den Klagen von Umweltschützern in vollem Umfang Recht.

Weiterhin empfehlen die Richter dem Innenministerium (Ministerio Público) einen Gerichtsprozess gegen den ehemaligen Präsidenten von Costa Rica, Óscar Arias, und die zuständigen Funktionäre im Bergbau- und Umweltministerium zu eröffnen. Diese hatten im vergangenen Jahr das Bergbauprojekt in Crucitas für vonnationalem Interesse" erklärt und es genehmigt - zu Unrecht wie das Gericht nun entschieden hat.

An unserer Protestaktion Schluss für den Tagebau in Costa Rica - ohne Ausnahme! vom 12. November haben über 12.200 Menschen teilgenommen. Seit 1997 hat Rettet den Regenwald die Umweltschätzer in Costa Rica wiederholt bei ihrem Kampf gegen das Minenprojekt und mit Protestaktionen unterstützt. Lesen Sie dazu auch unsere Artikel Gold oder Leben im Regenwald Report 5-2010 und Goldrausch im "Ökoparadies" im Regenwald Report 4-2008.

Update: Filmbericht der Deutschen Welle Costa Rica: Konflikt um Goldmine.

Bitte kaufen Sie kein Gold!

Nach Untersuchungen verschiedener Institutionen sind die Deutschen wahre Goldhamster. Mehr als 7.500 Tonnen horten die Bundesbürger von dem Edelmetall, die Bundesbank weitere 3.400 Tonnen. Etwa 5 Prozent der weltweiten Goldmenge von 165.000 Tonnen sind in deutscher Hand. Demnach besitzt statistisch gesehen jeder Erwachsene 58 Gramm Goldmünzen, Barren oder andere Anlagen, 52 Gramm Schmuck sowie weitere 20 Gramm in Form von Wertpapieren wie Goldfonds oder Minenaktien.

Bitte kaufen Sie kein Gold – weder als Wertanlage, Spekulationsobjekt oder in Form von Schmuck. Die Natur und die Menschen in den Bergbaugebieten danken es Ihnen!