Umweltpolitiker sieht gute Wachstumschancen

13.06.2003

Die Staatsekretärin der Amazonien-Abteilung des brasilianischen Umweltministeriums, Mary Alegretti, sagte in der Bundesabgeordnetenkammer, der Ökotourismus sei eine der wichtigsten Wachstumsmöglichkeiten in Amazonien und für seine Entwicklung wären rund 200 Millionen Dollar erforderlich. Das Umweltministerium investiert allerdings nur 13 Millionen Dollar in entsprechende Projekte.