Hände weg von Raubbau-Tropenholz

24.03.2004

Die Bundesregierung soll die im Koalitionsvertrag vereinbarten Schritte zum Schutz der Wälder endlich in die Tat umsetzen, fordern verschiedene Umweltorganisationen, darunter Rettet den Regenwald und ROBIN WOOD. Die Übereinkunft zwischen SPD und Grünen sieht vor, dass die Bundesregierung bei ihrer eigenen Beschaffung Tropenholz nur dann berücksichtigt, wenn es das FSC-Siegel trägt. Das Vorhaben ist bis heute nicht umgesetzt worden. Eine Realisierung hätte auch Signalwirkung für Länder, Kommunen und die Privatwirtschaft und Konsumenten.