Elf Tote bei Erdrutsch in Indonesien

26.04.2004

Elf Tote bei Erdrutsch in Indonesien Jakarta (AP) Ein Erdrutsch nach heftigen Regenfällen hat im Westen Indonesiens elf Menschen das Leben gekostet. Neun weitere Personen würden noch vermisst, teilte ein Regierungssprecher am Donnerstag mit. Die Schlammlawine begrub den Angaben zufolge am Mittwochabend 17 Häuser unter sich, nachdem es zwei Tage zuvor fast ununterbrochen geregnet hatte. Massive Abholzung und lange Regenperioden verursachen in Indonesien jedes Jahr Dutzende Erdrutsche und Überflutungen.