Übergabe der Unterschriften gegen Orang-Utan-Morde

Mitarbeiter von Rettet den Regenwald übergibt Unterschriften an Kalyana Sundram vom MPOC Unterschriftenübergabe an Kalyana Sundram vom MPOC

02.03.2012

Auf einer Lobbyveranstaltung der malaysischen Palmölindustrie in Berlin überreichten wir 36.500 Protestunterschriften gegen die Tötung von Orang-Utans auf Palmölplantagen. Der Vorstand des Verbandes versprach daraufhin eine "Null-Toleranz-Politik". Wir werden die Entwicklungen kritisch verfolgen

Auf einer Lobbyveranstaltung der malaysischen Palmölindustrie am 1.3.2012 in Berlin überreichten wir die fast 36.500 Protestunterschriften gegen die Tötung von Orang-Utans auf Palmölplantagen.

Kalyana Sundram nahm die Protestunterschriften entgegen. Sundram sitzt im Vorstand des Lobbyverbandes der malaysischen Palmölindustrie (Malaysian Palmoil Council, MPOC). Er zeigte sich beeindruckt von der Anzahl der Unterstützer der von Rettet den Regenwald initiierten Petition: „Sagen Sie der Palmöl-Industrie: Orang-Utans sind kein Ungeziefer!".

Orang-Utans leben ausschließlich auf den Inseln Sumatra und Borneo. Indonesien beheimatet 90 Prozent der Gesamtpopulation. Die restlichen zehn Prozent leben auf dem Staatsgebiet von Malaysia. Orang-Utans gelten als vom Aussterben bedroht. Deshalb stehen sie international unter Artenschutz. Palmöl-Plantagen sind eine der größten Bedrohungen für die Menschenaffen. Für die Monokulturen wird der Regenwald abgeholzt. Wenn sie ihren Lebensraum verloren haben, irren Orang-Utans auf den Plantagen umher und fressen die Palmöl-Setzlinge. Deswegen gelten sie für viele Plantagenbetreiber als Ungeziefer.

Da sein Verband nur Einfluss auf malaysische Unternehmen habe, kann der MPOC auf diese Druck ausüben, so Sundram. Er versicherte im Gespräch, dass die MPOC aufgrund des internationalen Protestes gegen die Fälle von Morden an Orang-Utans eine "Null-Toleranz-Politik" eingeführt habe. Der MPOC wird gegen Fälle von Gewalt gegen Orang-Utans rechtlich und kompromisslos vorgehen, sagte Sundram.

Rettet den Regenwald nimmt Kalyana Sundram beim Wort und wird die Politik des MPOC weiter kritisch verfolgen. Wir danken allen Unterstützern der Petition.