Weihnachtsspende vom Mankau-Verlag

Bergregenwald im Intag in Ecuador

06.12.2012

Ende November erreichte uns erneut eine Weihnachtsspende über 940 Euro vom Mankau-Verlag. Mit dem Betrag unterstützt der Verlag den Bergregenwaldkauf unserer Partnerorganisation DECOIN in der Intag-Region.

Unsere Projektpartner von DECOIN (Defensa y Conservación Ecológica del Intag) kämpfen seit über 20 Jahren erfolgreich für den Erhalt der Bergregenwälder in der ecuadorianischen Region Intag. Die Natur in dem weitläufigen Flusstal soll für den großräumigen Kupfer-Bergbau geopfert werden. DECOIN und die ansässige Bevölkerung wollen das verhindern. In Zusammenarbeit mit mit Rettet den Regenwald soll der Bergregenwald erhalten bleiben. Er ist der Lebensraum von Brillenbären, Puma und Tapir – und Tausenden anderer Tier- und Pflanzenarten.

Mit seiner Spende ermöglicht der Mankau-Verlag den Kauf von 20.000 Quadratmeter Fläche. Der Kauf von Bergregenwald ist ein wichtiger Schritt, um die Natur vor dem Bergbau zu bewahren. Als Sperrgrundstücke blockieren sie den Firmen den Zugang. Die Dorfbewohner verteidigen gemeinsam die Waldflächen.

Die Umweltschützer von DECOIN haben auch viele Alternativen für die Einwohner entwickelt. Kommunale Ökotourismus-Projekte, die Kaffee-Kooperative AACRI und der Anbau von Bio-Kaffee im Schatten von Bäumen (bei uns im Regenwald-Shop erhältlich), die Anlage von Baumschulen, Kunsthandwerksgruppen und vieles mehr. Außerdem klären sie die Bauern durch Umwelterziehung auf. Schädliche Praktiken wie das Abbrennen der Felder nach der Ernte konnten so immer weiter eingedämmt werden. 

Die Spende des Mankau-Verlags ermöglicht es unseren Partnern, ihre wichtige Arbeit fortzusetzen.