Flower Power - Ölwechsel

30.11.2006

http://taz.de/blogs/saveourseeds/2006/11/14/flower-power-oelwechsel/

Flower Power - Ölwechsel Die Chemische Industrie startet eine neue Werbe-Kampagne für Gentechnik, deren Anzeigen sie leider der taz-Leserschaft vorenthält.

Tenor: "Mit Gentechnik unabhängiger von Öl und Gas. Pflanzen können bereits heute als Energie- und Rohstoffquelle genutzt werden. Doch erst mit Gentechnik lassen sich diese nachwachsenden Rohstoffe wirklich effizient, wirkungsvoll und in ausreichender Menge herstellen." Zwar gibt es bisher solche Gentech-Pflanzen noch nicht; aber die Wirklichkeit war ja noch nie der Maßstab der Dinge bei der Propaganda für Gentechnikprodukte. Mindestens ebenso bedenkenswert: Von der Fläche, die für einmal Volltanken eines Vierrad-Monsters benötigt wird, kann ein Mensch ein Jahr lang ernährt werden. Derzeit hungern weltweit 823 Millionen Menschen. Die "Bio"-Sprit Fraktion arbeitet, global gesehen, zielstrebig daran, dass das diese Menschen künftig einen neuen Nahrungs-Konkurrenten bekommen: Ihr Auto. CHEMIE. ELEMENT UNSERES LEBENS.

http://www.element-unseres-lebens.de/eul_index_flash.html Geschrieben von saveourseeds, am Dienstag, 14.11.2006 um 15:13