3.500 Euro für die Rettung der Regenwälder

Vier Mitarbeiter von Hexacom und Kaspersky übergeben einen Scheck über 3.500 Euro an Matthias Fischer Unterstützung für unsere Arbeit: IT-Unternehmen Hexacom und Kaspersky spenden für Rettet den Regenwald (© Hexacom)

19.02.2015

Zwei IT-Unternehmen haben zusammen 3.500 Euro an Rettet den Regenwald gespendet. Ende Januar haben sie den Scheck überreicht.

Die Unternehmen Hexacom und Kaspersky Lab haben pro verkauftem Packet einer Softwarelizens einen Euro für den Regenwaldschutz bereitgestellt. Innerhalb von nur drei Monaten kam die Summe zusammen. Bereits 2009 und 2010 haben die beiden Firmen mit ähnlichen Aktionen 4.000 Euro eingesammelt, um Umwelt- und Menschenrechtsgruppen in aller Welt zu unterstützen. Wir freuen uns über das Engagement und empfehlen es zur Nachahmung.