In der Nähe von Tamshiyacu wurde eine neue Schneise in den Regenwald geschlagen

Peru: Ein Schlag gegen die Holzmafia

Während einer internationalen Razzia wurde illegales Tropenholz aus Peru im Wert von mehr als 20 Millionen Dollar beschlagnahmt. 15.000 Kubikmeter Holz und zwei Schiffe wurden sichergestellt. Interpol, die Weltzollunion, Peru, Brasilien und andere Länder hatten bei der „Operation Amazonas“ zusammen gearbeitet, um den Schmugglern das Handwerk zu legen.

News

Peru: Spenden für die Regenwald-Kämpfer

Der Amazonasregenwald ist das größte zusammenhängende Regenwaldgebiet der Erde. Doch nun sollen in Peru riesige Flächen für Palmöl abgeholzt werden. „Das wollen wir verhindern", schreiben uns Einwohner und Umweltschützer und bitten um Spenden für ihre Arbeit.

Spendenaktion
Insekten fangen mit Snapy

Aus dem Shop: Snapy - Der Insektenfänger

Insekten im Haus einfangen statt tothauen! Funktioniert super. Man wundert sich, wie viele unterschiedliche Tierchen es gibt und kann sie wunderbar anschauen, bevor sie rausgesetzt werden.

Zum Shop

Aktuelle Nachrichten