Das Verstummen der Natur

Volker Angres, Claus-Peter Hutter

Das unheimliche Verschwinden der Insekten, Vögel, Pflanzen - und wie wir es noch aufhalten können

Die dramatischen Folgen des heimischen Artensterbens

Es wird still und einsam um uns herum, der Mensch vernichtet seine eigenen Lebensgrundlagen: Die Insektenbestände brechen um über 80 Prozent ein, Tausende Quadratkilometer Ackerrandstreifen und andere Lebensräume wurden in den letzten Jahren vernichtet, Meerestiere sind plastikverseucht – die Vielfalt des Lebens ist massiv bedroht. Claus-Peter Hutter, Präsident von NatureLife-International und Leiter der Akademie für Natur- und Umweltschutz des Landes Baden-Württemberg, und Volker Angres, Leiter der ZDF-Umweltredaktion, zeigen die Gründe für das Artensterben auf, nennen Verursacher und Verantwortliche.

Ludwig Verlag, gebundene Ausgabe, 336 Seiten

20,00 €

inkl. 7% MwSt.
2,00 Versandkosten innerhalb Deutschlands

Weitere Produkte

Buch

Zehn Milliarden

8,00 €
Buch

Der Wald - Eine Entdeckungsreise

9,99 €
Buch

Die Hälfte der Erde

22,95 €
Buch

Die Grüne Lüge

15,00 €
 

Buch: Schatten über dem Kongo

26,00 €
 

Buch: Afrika wird arm regiert

12,90 €
Buch

Richard David Precht-Tiere Denken

22,99 €
Buch

Bildband: Jungle Spirit

49,90 €
Buch

Im Wald

9,90 €
Buch

Die Supernasen

22,00 €
Buch

Unterwegs im Süden Afrikas

29,95 €
Buch

Bäume der Welt

19,95 €