Wir setzen uns für den Erhalt der Regenwälder ein. Ihre Stimme hilft!
Hier sind wir aktiv

Wir sind weltweit aktiv, um unsere Partner vor Ort in den Tropenländern zu unterstützen. Lesen Sie hier, wo wir helfen und was wir tun.

  • Petitionen
  • Erfolge
  • Spenden­bereich
Elefantenherde in Serengeti

73.462 Teilnehmer

Kein Geld für Ver­treibung und Menschen­rechts­ver­letzungen in Tansania

Tansanias Regierung will über 20.000 Menschen im Namen des Naturschutzes und des Tourismus vertreiben. Die Weltbank ermöglicht dies durch ein Förderprogramm.

Demo an einem Strand auf der Insel Nias in Indonesien

67.675 Teilnehmer

Indonesien: Bitumen verseucht das Meer vor Nias

Eine Umweltkatastrophe bedroht das Meer bei der Insel Nias - und verklebt seit Monaten die Korallenriffe, Mangrovenwälder und Küsten. Die Regierung muss handeln!

Sumatra-Orang-Utan (Pongo abelii)

Indonesien

10 Jahre nach Urteil: Palmölfirma will Strafe nur in Raten abstottern

Seit zehn Jahren weigert sich die Palmölfirma Kallista Alam, die Strafe für Brandrodung im Leuser-Ökosystem und die Renaturierung zu bezahlen.

Montage: Erdöl ist eine große Gefahr für Elefanten - StopEACOP

Tansania, Uganda

EACOP: Beginnt bald der Bau der Pipeline?

Der Baubeginn der Ostafrikanischen Rohölpipeline EACOP steht offenbar kurz bevor. Im Dezember 2023 sind Rohre für 100 Kilometer in Dar es Salaam angekommen.

Mahnwache mit Kerzen

Indonesien

Explosion in Nickelschmelze zu Weihnachten

Tote und Verletzte forderte eine Explosion in einer Nickelschmelze auf Sulawesi, Indonesien, zu Weihnachten. Dies ist kein Einzelfall, sagt unser Partner JATAM Sulteng.

Gemälde von Menschenmasse mit Poster "Save Aru", im Hintergrund Meer und Schiffe

Indonesien

Handel mit CO2-Zertifikaten gefährdet Indonesiens Aru-Inseln

Eine Firma will den Regenwald der Aru-Inseln für Kohlenstoff-Zertifikate verhökern. Die #SaveAru-Koalition fordert, die Genehmigung dafür zu stoppen.

Kinder mit Mundschutz während "Healing Walk" 2013 gegen Teersand-Mine

Hintergrund

Mit Ablass-Handel Emissionen senken?

Es klingt verlockend: das Klima belasten wie bisher und es zugleich schützen. Die Zauberformeln dafür heißen Ausgleich, Kompensation und Kohlenstoff-Gutschriften.

Ein farbenfroher Rotaugenlaubfrosch sitzt auf einer Blüte

70.020 Teilnehmer

Panama: Aufstand gegen Bergbau im Regenwald

Der Regenwald, die Artenvielfalt und sauberes Wasser sind viel wichtiger als Millionen Dollar für zerstörte Natur und verseuchte Umwelt

Haris Azhar und Fatia Maulidiyanti vor schwarzem Hintergrund

Indonesien

Solidarität mit den Menschenrechtsverteidigern Haris Azhar und Fatia Maulidiyanti

Über 100 Organisation, darunter Rettet den Regenwald, fordern die indonesische Regierung auf, die Kriminalisierung von Fatia Maulidiyanti und Haris Azhar zu stoppen.

Demonstranten marschieren mit Bannern, Landesflaggen und Schirmen auf einer Landstrasse in Panama

Panama

Höchstes Gericht erklärt Kupfermine für verfassungswidrig - die Proteste gehen weiter

Wir feiern diesen Triumph des Urteils des Höchsten Gerichtshofes, das die Kupfermine für verfassungswidrig erklärt, berichtet Radio Temblor – Colectivo Voces Ecólogicas

Luftbild Oil-Spill in Nigeria

61.981 Teilnehmer

Die Erdöl-Industrie verseucht Nigerias Flüsse - für uns?

Umweltschützer in Afrika kämpfen gegen die Ausbeutung von Öl und Gas. Doch die Bundesregierung will mehr von dort importieren.

Protest während COP 28: End fossil fuel. Save our planet and our future

14.12.2023

Klimakonferenz COP 28 enttäuscht - schlechte Nachrichten für Menschen und Natur

Die UN-Klimakonferenz COP 28 in Dubai ist vorbei und eine Enttäuschung. Statt "Ausstieg" aus Erdöl, Gas und Kohle wurde lediglich ein „Übergang“ beschlossen

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter am Ball – für den Schutz des Regenwaldes!