Unsere Regenwald-Themen

Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Themengebieten und Kampagnen. Erfahren Sie, was Sie tun können, um die Regenwälder zu schützen.

Zwei Orang-Utan-Junge spielen mit Zweig

Die Regenwälder – grüne Lunge unserer Erde

Erfahren Sie mehr über das artenreichste Ökosystem unseres Planeten, die ausgeklügelten Lebensgemeinschaften zwischen Tieren und Pflanzen und die Gefahren der Abholzung.

Ein Blick auf die traurige Wahrheit: Abholzung und Zerstörung

Palmöl – ein umstrittenes Alltagsprodukt

Ob wir wollen oder nicht: Palmöl steckt in fast jedem zweiten Alltagsprodukt. Doch dafür werden Regenwälder zerstört. Zudem könnte Palmöl Krankheiten auslösen.

Ein Baumriese wird aus dem Regenwald gezogen

Tropenholz und gute Alternativen

Für Tropenholz werden Regenwälder zerstört. Hier finden Sie Argumente für einen konsequenten Verzicht auf Parkett, Türen, Fensterrahmen und Gartenmöbel aus Tropenholz.

Illustriertes Auto frisst Regenwald auf

Biosprit und Agrarenergie – Klimaschwindel

Bioethanol und Biodiesel für den Verkehr sind nichts anderes als Kahlschlag-Energie und Klimaschwindel. Wie die Agrarenergie den Regenwald zerstört.

Ein Arbeiter sieht in eine große Tagebau-Mine

Goldförderung und ihre Auswirkungen

Hier lesen Sie, welche Schäden die Gier nach Gold anrichtet. Und was wir gemeinsam tun können, um den Wahnsinn zu beenden.

Zwei Kühe strecken ihre Köpfe der Kamera entgegen

Massentier­haltung: Fleisch & Soja

Für die Massentierhaltung wird im großen Stil Soja aus den Tropen verfüttert. Unser Fleisch-Hunger lässt Regenwälder schrumpfen. Wir zeigen Alternativen.

ein Bauer steht vor den Trümmern seines Dorfes

Landraub macht die Armen ärmer

Ackerland ist begehrt. Staaten, Konzerne und Spekulanten übernehmen riesige Flächen in Afrika und Südamerika, um Nahrung und Agrotreibstoffe für den Export zu produzieren.

Gepresste Aluminiumdosen

Aluminium: leichtes Metall - schwere Schäden

Ob Joghurt-Deckel, Getränke-Dose oder Deo – Aluminium ist allgegenwärtig. 90 Prozent des Erzes lagern unter Regenwald.

Haarige, grüne Raupe im Regenwald

Biodiversität: die Vielfalt der Arten

Vor vier Milliarden Jahren begann das Leben auf der Erde. Seither hat die Natur unvorstellbar viele Spezies hervorgebracht. Doch ein großes Artensterben ist im Gange.

Abgehackte Gorillahand auf einem Tisch (Foto: Karl Ammann)

Wilderei und kriminelle Banden

Wilderei bedroht die Artenvielfalt. Kriminelle Banden töten seltene Tiere, die auf dem Schwarzmarkt viel Geld bringen.

Staudamm

Staudämme: Mehr Fluch als Segen

Jeder zweite Fluss der Erde wird durch einen Staudamm gezähmt. Große Dämme zerstören den Lebensraum von Tier- und Pflanzenarten und rauben Menschen die Heimat.