zurück zur Übersicht
Regenwald Report 01/2013

Aktuelle Meldungen

225.427 Unterschriften übergeben

Ihre Unterstützung kommt an

Dank Ihrer Hilfe konnten wir im Januar vier Petitionen mit insgesamt einer knappen viertel Million Unterschriften aus aller Welt an zuständige Personen überreichen. Ein neuer Rekord unserer fünfsprachigen Webseite. – Aktivisten des indonesischen Anti-Bergbau-Netzwerks JATAM flogen von ihrer Insel Sulawesi nach Jakarta und übergaben im Forstministerium (Foto) 55.250 Unterschriften gegen Abholzungen im Morowali-Reservat. Ein Prüfungsteam ist vor Ort. – In Berlin nahm sich der Vize-Botschafter Indonesiens viel Zeit für ein Gespräch. Unsere 48.838 Unterschriften richten sich gegen den Handel mit geschützten Plumploris in seinem Land. – In der kolumbianischen Botschaft erhielt die Umweltbeauftragte 72.877 Unterschriften gegen die geplante illegale Regenwald-Rodung in der Region Atrato. – 48.462 Unterschriften übergaben wir der Schweizer UBS-Bank. Sie richten sich gegen ihre Geldgeschäfte mit dem kriminellen Gouverneur von Sabah / Malaysia.  

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Botswana will seine Wildtiere schützen

Das Ende der Trophäen-Jagd

Botswana will die kommerzielle Jagd auf Elefanten und andere bedrohte Wildtiere Ende 2013 verbieten. Grund ist der dras­tische Rückgang der Populationen von Büffeln, Elefanten und Löwen. Jagen als Sport sei nicht länger vereinbar mit dem Ziel, die Tierwelt des Landes zu schützen, so der Umweltminister.  

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Große Demo für ökologische Landwirtschaft

„Wir haben es satt“

Gemeinsam mit 25.000 Menschen gingen wir am 19. Januar in Berlin auf die Straße. Mit den Worten „Wir haben es satt! Gutes Essen. Gute Landwirtschaft. Jetzt!“ forderten Menschenrechtler, Umwelt- und Bauerninitiativen eine kleinteilige, ökologische Landwirtschaft ohne Massentierhaltung, Sojaimporte und Gentechnik. Zu den Rednern gehörten Kleinbauern aus Brasilien, die die Waldrodung für den Sojaanbau anprangerten.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

www.abenteuer-regenwald.de

Neue Website für Schüler

Was ist ein tropischer Regenwald? Welche Tiere und Pflanzen sind dort zu Hause? Und was passiert, wenn Menschen den Regenwald abholzen, um Geld damit zu verdienen? Unsere komplett überarbeitete Schülerseite bietet extra für 8 – 15-Jährige aufbereitete Texte, Aktionen und Alltagstipps. Dazu gibt es viele Mitmachangebote wie E-Cards oder Malvorlagen. Schaut doch mal rein!