Gorilla mit Jungem © Istockphoto zurück zur Übersicht

Wir schützen Tiere – indem wir ihren Lebensraum bewahren

Gorillas im Kongo-Becken, Orang-Utans in Indonesien und Jaguare in Brasilien - wenn wir den Lebensraum Regenwald für bekannte, beliebte und zugleich bedrohte Tiere schützen, bewahren wir ihn auch für viele andere Arten.

Jetzt spenden

Die Artenvielfalt in den Tropen ist schlicht atemberaubend, jede zweite Tier- und Pflanzenart unserer Erde ist hier zuhause. Nahezu täglich entdecken Forschende bisher Unbekanntes. Manchmal sind es echte Sensationen: erst vor wenigen Jahren fanden Wissenschaftler:innen heraus, dass der Tapanuli-Orang-Utan eine eigene Art ist. Nur noch 800 dieser Tiere leben in den Wäldern Sumatras. Die Entdeckung zeigt uns auch, wie wenig über unsere nächsten Verwandten bekannt ist und wie lückenhaft das Wissen über die Regenwälder ist. Jede Tierart von winzigen Insekten bis hin zu mächtigen Großkatzen spielt dabei eine wichtige Rolle im Netz des Lebens – und ist unersetzlich.

Doch noch nie war die Liste bedrohter Tierarten so lang wie heute. Die Ursachen sind vielfältig: ihr Lebensraum wird für Plantagen und Viehweiden zerstört, Wilderer und Trophäenjäger stellen ihnen nach, Bergbau, Staudämme und Profitgier verschlingen ganze Ökosysteme.

Die gute Nachricht: Wir können Gorillas, Sumatra-Tiger, Pangoline, Paradiesvögel und ungezählte weitere Spezies bewahren, indem wir ihren Lebensraum schützen. Zuweilen ist es nötig, Tiere in Not zu retten.

Genau das tun wir mit unseren Partnern und Partnerinnen.

Ihre Spende zum Wohl der Tiere ermöglicht beispielsweise diese Projekte:

Schimpanse in Liberia

Hüterinnen des Dschungels

Die Schimpansen Westafrikas sind die nächsten Verwandten des Menschen – doch wir haben sie an den Rand des Aussterbens gebracht. Um sie zu retten, bewahren wir mit den Naturschützer:innen der Wild Chimpanzee Foundation und der Bevölkerung ihren Lebensraum.

Orang Utan Baby im Regenwald.

Hilfe für Umweltschützer auf Borneo

Orang-Utans stehen wie kaum eine andere Tierart dafür, was für Palmölplantagen zerstört wird. Ihr letzter Lebensraum auf Sumatra und Borneo verschwindet. Wir müssen die Entwaldung stoppen und den Palmöl-Firmen das oftmals illegale Handwerk legen. 

Hornvogel

Wildvögeln die Freiheit schenken

Eine Million Wildvögel werden pro Jahr allein aus Sumatras Wäldern geraubt. Tradition und Profitgier sorgen dafür, dass es still wird in der Natur. Die indonesische Organisation FLIGHT geht erfolgreich gegen Wildtierhandel und Schmuggel vor und lässt die Tiere in Schutzgebieten wieder frei.

Ihre Spende für den Regenwald

Gorilla mit Jungem
,00 

Sie können auch Ihren Wunschbetrag eingeben!

Wir setzen die Spenden für diesen Bereich bei den Projekten ein, bei denen es derzeit am dringendsten ist und bei denen das Geld am meisten bewirkt.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Spende?

Spenden­bescheinigung Ihre Spende an uns ist absetzbar. Die Zuwendungs­bestätigung erhalten Sie am Jahresanfang.

Gemeinnützigkeit Rettet den Regenwald e.V. ist als gemeinnützige Organisation anerkannt.

Sichere Daten Ihre Daten werden verschlüsselt (TSL/SSL) übertragen und sind somit während der Übertragung vor dem Zugriff Dritter geschützt.

Spenden kündigen Wiederkehrende Spenden können jederzeit gekündigt werden, schreiben Sie uns einfach oder rufen sie uns an +49 40 228 510 80.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter am Ball – für den Schutz des Regenwaldes!