Aktuelle Termine

Koalas Mutter mit Kind auf Schoß
26.02.2017

Australien – eine unendliche Geschichte

zdf  19.30  https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/australien-eine-unendliche-geschichte-100.html

4 März

Doku: Tierische Typen - Günters Leben für die Tiere

NDR

Mittwoch, 22.02.2017, 21:00 - 21:45 Uhr
Donnerstag, 23.02.2017, 06:35 - 07:20 Uhr
Samstag, 04.03.2017, 16:00 - 16:45 Uhr

Ohne Günter Garbers wären der Highland-Bulle Schmusi und die Schweine Rudolf und Steiner längst auf dem Schlachthof gelandet. Der Tierfreund aus Seevetal hat sie gerettet. Immer wieder nimmt er Tiere bei sich auf.

Werbeplakat Heldenmarkt
05.03.2017

20./21. Februar: Hamburger Heldenmarkt

Hamburg | Cruise Center Altona am Fischmarkt (Van-der-Smissen-Straße 5)

Auf der Messe für nachhaltigen Konsum gibt es für die Besucher Podiumsdiskussionen, Vorträge und zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Lebensmittel, Wohnen und Mode.

Wir laden alle Interessierten ein, an unserem Stand dem in tausenden Produkten versteckten Urwaldkiller Palmöl auf die Schliche zu kommen und zu erfahren, welche regenwaldfreundlichen Alternativen es gibt.

Für alle, die nicht nach Hamburg kommen können, findet die Messe auch noch in München, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin statt.

5 März

Doku: Die Macht der Moore

ZDF | 16:30 Uhr

Wie die Natur unser Klima schützt

"Intakte Moore speichern in ihrem Torfkörper mehr vom klimaschädlichen CO2 als Wälder. Doch der Hunger nach Agrarflächen nimmt darauf keine Rücksicht. Immer mehr Moore werden trockengelegt. Auch in Deutschland liegt die Zukunft der Moore in erster Linie in den Händen der Landwirtschaft. Im Lauf der Jahrhunderte wurden 95 Prozent der Moore entwässert, haben dabei ihren natürlichen Charakter verloren und wurden zu Agrarland. Dabei bekommen Moore in der Klimadiskussion der vergangenen Jahre einen ständig wachsenden Stellenwert."

Haarige, grüne Raupe im Regenwald
22.05.2017

Internationaler Tag der biologischen Vielfalt

Jährlich wird seit dem Jahr 2000 der 22. Mai als Internationaler Tag der biologischen Vielfalt gefeiert. Der Tag erinnert an den 22. Mai 1992, an dem in Nairobi Einigkeit über den Text des UN-Übereinkommens über biologische Vielfalt erzielt wurde.

Dieses Übereinkommen wurde im Rahmen des Erdgipfels im Juni 1992 in Rio de Janeiro zur Zeichnung ausgelegt - heute ist es mit über 190 Vertragsstaaten eines der erfolgreichsten Übereinkommen der Vereinten Nationen.

Haben Sie Vorschläge für Veranstaltungen, TV-Sendungen oder Radiobeiträge? Dann senden Sie uns eine E-Mail an info@regenwald.org. Vielen Dank.