Klima und Regenwald. Die Position von Rettet den Regenwald

Regenwald im Kongo © lingchor-ldy1k7rklea-unsplash

21.09.2021

Zum Globalen Klima-Aktionstag nimmt Rettet den Regenwald e.V. Position. Denn Regenwälder sind ein zentraler Bestandteil des lokalen und globalen Klimasystems und spielen eine Schlüsselrolle im Klimaschutz. Unsere Forderungen richten sich an Politik und Gesellschaft.

Der 24. September ist der Globale Klima-Aktionstag. Rettet den Regenwald nimmt dazu Position, denn Regenwälder sind wichtige Kohlenspoff-Speicher und -Senken. Sie müssen erhalten bleiben, Indigene müssen in ihrer wichtigen Rolle als Regenwald-Wächter anerkannt werden und wir müssen unsere Lebensweise überdenken.

Regenwälder können ihre Funktion als Klima-Stabilisator immer schlechter erfüllen: Durch ihre Vernichtung für Plantagen, Weiden oder Bergbauprojekte gehen sie als Kohlenstoff-Speicher und -Senken verloren. Stattdessen können sich Regenwaldgebiete zu Quellen von Treibhausgasen entwickeln: Brandrodung und die Nutzung der gerodeten Flächen als Rinderweiden verursachen Emissionen von Kohlendioxid und Methan. Besonders verheerend wirkt sich die Zerstörung der Torfwälder aus.

Klimaschutz ist ohne Regenwaldschutz zum Scheitern verurteilt.

Mehr zum Thema:

Klima und Regenwald

Positionspapier Klima und Regenwald