zurück zur Übersicht
Regenwald Report 03/2011

Aktuelle Aktionen: Lufthansa tankt Regenwald

Demonstranten informieren Lufthansa-Passagiere über AgrospritDemonstranten informieren Luft-
hansa-Passagiere über Agrosprit

Am 15. Juli startete der erste Flug einer Lufthansa-Maschine mit Ke­-
rosin aus Pflanzentreibstoffen. Rettet den Regenwald demonst­rierte mit mehr als 20 engagierten Unterstützern vor dem Check-In Schalter der Lufthansa am Hamburger Flughafen.

Der Agrosprit soll nun ein halbes Jahr lang auf der Strecke Hamburg - Frankfurt getestet werden. Der Konzern meint, mit dem neuen Treibstoffgemisch umweltfreundlicher fliegen zu können. Monokulturen des u. a. verwendeten Ja-
trophaöls sind nicht klimaneutral und verdrängen in den Ländern des Südens die reguläre Landwirtschaft.

Die Reaktion auf die Kundgebung war sehr positiv. Passagiere und das Umweltmanagement des Flughafens suchten das Gespräch. Und die Presse war froh, nicht nur die Werbeveranstaltung der Fluglinie präsentiert zu bekommen. Rettet den Regenwald setzt den Protest gegen das Lufthansa-Projekt online und auf der Straße fort.