Regenwald Report: Regenwald-Retter - vor Ort und weltweit

3D-Ansicht des Covers vom Regenwald Report 4/21

29.11.2021

Ende November ist die neue Ausgabe der Zeitschrift Regenwald Report erschienen. Dieses Mal stellen wir die Menschen und Organisationen in den Mittelpunkt, die auf der ganzen Welt vor Ort sind, um für den Erhalt des Regenwaldes zu kämpfen. Die Reise zu unseren Partnerinnen und Partner führt von Lateinamerika über Afrika nach Südostasien.

Alle Themen im Regenwald Report Nr. 4:

Der Regenwald Report bietet Reportagen und Hintergrundberichte zu aktuellen Themen aus den Regionen des Regenwaldes. Wir analysieren, liefern aktuelle Fakten und decken auf.

Im Mittelpunkt dieser Ausgabe stehen die Regenwald-Retter vor Ort. Wir stellen einige unserer Partnerorganisationen aus Lateinamerika, Afrika und Südostasien vor. Wir zeigen wie sie arbeiten, was ihre Probleme vor Ort sind und wie sie um den Erhalt des Regenwaldes kämpfen.

Auch in dieser Ausgabe haben wir wieder Buch-Tipps („Der Wald ohne Bäume“), News über Netzwerk-Treffen gegen die Ausbreitung von Ölpalmen oder Online-Webinare mit Indigenen-Vertretern und Informationen über aktuelle Studien, z.B. über die mangelnde Bürgerbeteiligung in den Mercosur-Staaten an den Freihandelsverhandlungen mit der EU. In einem ausführlichen Hintergrundbericht geht es um die Torfmoorwälder auf Borneo. Wegen ihrer besonderen Bedeutung bei er CO2-Aufnahme haben Torfmoore eine Schlüsselrolle im Kampf gegen die Klimakatastrophe.

Warum das Verbot der Bundesregierung von Palmöl in Biokraftstoffen kein Grund zur eingeschränkten Freude ist, erklären wir in unserem Bericht über die Hintergründe der Entscheidung.

Weitergeber gesucht

Die Autoren des Regenwald Reports zeigen mit ihren Reportagen und Berichten, wie wir gemeinsam den Regenwald, diesen einzigartigen Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen, retten können. Dazu brauchen wir eine große Gemeinschaft. Darum suchen wir Menschen, die unsere Zeitschrift an Freundinnen und Freunde, Bekannte, in der Nachbarschaft oder im Kollegenkreis weitergeben. Bestellen Sie gern kostenlos Exemplare zum Verteilen.