Updates aus dem Regenwald - 2017

Informieren Sie sich über aktuelle Themen rund um den Regenwald und verfolgen Sie Erfolge und Entwicklungen im Kampf gegen die Zerstörung der Regenwälder.

Feuer und Rodung für Palmöl © Walhi

28.12.2017

Palmöl-Lieferant von Unilever wegen Brandrodung auf Sumatra verurteilt

Der Oberste Gerichtshof in Jambi auf Sumatra hat die Palmölfirma RKK zu einer Millionen-Entschädigungszahlung verurteilt. RKK liefert sein Palmöl auch an Unilever.

Indonesien: Polizei sichert Ölpalmplantage

20.12.2017

Polizeiwillkür und Gewalt auf Wilmar-Plantage

Am 18.12.2017, haben Polizisten auf einer Wilmar-Ölpalm-Plantage auf Borneo auf Bauern geschossen. Dies ist nicht der erste Fall von Gewalt auf geraubtem Land.

Kerzen vor Brandrodung Lanschaft

19.12.2017

Für Kerzen brennt der Regenwald

Knapp 90.000 der 1,4 Millionen Tonnen des jährlich nach Deutschland importierten Palmöls werden für Kerzen verwendet. Für den Anbau des Palmöls werden Regenwälder vernichtet

Traktor sprüht Pestizide

14.12.2017

Bundestagsgutachten: Nationales Verbot von Glyphosat möglich

Juristen des Bundestags halten ein nationales Verbot von Glyphosat für möglich. Gründe dafür können beispielsweise in den Auswirkungen auf die Biodiversität bestehen

Nasako Besingi frei - Sieg für den Wald

28.11.2017

Kamerun – Umweltschützer Nasako Besingi ist frei

Der Regenwaldschützer Nasako Besingi in Kamerun wurde nach zwei Monaten Haft von allen Anschuldigungen freigesprochen und freigelassen

Monsanto Krebs

27.11.2017

Glyphosat - Deutsche Bundesregierung als verlängerter Arm der Chemiekonzerne

Schwarzer Tag für Umwelt und Gesundheitsschutz in der EU: Deutscher Landwirtschaftsminister stimmt für die Neuzulassung des hochgiftigen Herbizids Glyphosat über 5 Jahre

Protest gegen Rodung im Welterbe Bialowieza (Polen)

21.11.2017

Protest wirkt - Polen muss Abholzung in Bialowieza stoppen

Im Urwald von Bialowieza schweigen die Motorsägen. Der EuGH hat Polen angewiesen, die Abholzung sofort zu beenden. Ein großer Erfolg für den Naturschutz.

Zwei Schimpansen

02.11.2017

Riesiges Glück für die Schimpansen - neuer Nationalpark schützt 4.000 Tiere

Guinea richtet einen neuen Nationalpark ein – der Wald von 4.000 Schimpansen wird unter Schutz gestellt. Der Park in der Moyen-Bafing-Region umfasst 6.426 Quadratkilometer.

Fotomontage: Turbine eines Düsenflugzeugs vor verbranntem Regenwald

17.10.2017

Flugzeug-Palmöl gestoppt!

Die Pläne der Internationalen Luftfahrtorganisation ICAO sind vorerst gescheitert, mit dem Einsatz von Millionen Tonnen Biokerosion angeblich klimaneutral zu fliegen.

Monsanto Krebs

11.10.2017

Klagewelle gegen Monsanto wegen Krebserkrankungen in den USA

Wissenschaftler und Gesundheitsbehörden warnen vor Krebsgefahren durch das Herbizid Glyphosat (Roundup). In den USA läuft bereits eine Klagewelle von Krebspatienten.

Wunderschöner Regenwald mit Text "GERETTET"

27.09.2017

Öffentlicher Druck wirkt: 47.000 km² Amazonasregenwald gerettet

Proteste wirken: Brasiliens Präsident zieht Erlass zur Aufhebung eines riesigen Regenwaldschutzgebietes zurück. Bergbau und Holzeinschlag bleiben dort weiterhin verboten

Die hamburger Regionalgruppe  von Rettet den Regenwald hält auf einer Demo gegen Monsanto ein Banner und Plakate in die Höhe.

12.09.2017

Letzte Runde für das Totalherbizid Roundup von Monsanto?

Die EU-Bürger sind gegen das Herbizid Glyphosat von Monsanto, und auch viele Regierungen der EU-Länder. Nun muss die EU endlich das Gift verbieten!

Eine Gruppe von Humboldtpinguine Klettern auf den Felsen zu Wasser

25.08.2017

Chile schützt Humboldt-Pinguine vor Eisenerzmine und Verladehafen

Erfolg für das weltweit größte Vorkommen von Humboldt-Pinguinen in Chile. Das südamerikanische Land hat ein geplantes Minen- und Hafenbauprojekt auf Eis gelegt.

Schimpanse in Liberia

24.08.2017

Nationalpark für Schimpansen - Dank Ihrer Spenden

Super-Nachricht aus Afrika! Liberia ruft den Grebo-Nationalpark aus, um Schimpansen zu schützen. Wir haben den Prozess mit Spenden unterstützt - und freuen uns riesig!

Umweltschützer stehen auf einem aufgeschütteten Sandhügel und halten ein Protestbanner hoch: Kampagne gegen Sandabbau in der ganzen Koh Kong-Provinz

26.07.2017

Sieg für unsere Partner – Kambodscha verbietet Sandexporte nach Singapur

Aus Gründen des Umweltschutzes hat die Regierung alle Sandexporte nach Singapur verboten – dafür haben die Aktivisten von Mother Nature zwei Jahre lang gekämpft.

Abholzung auf den Philippinen

24.07.2017

Unsere Partner haben auf Palawan zwei Plantagen-Firmen gestoppt!

Der Koalition gegen Landraub ist es gelungen, zwei Plantagenfirmen auf Palawan zu stoppen. Außerdem reagiert die Regierung auf unsere Petition für ein Palmöl-Moratorium.

Beschlagnahmtes Elfenbein

10.07.2017

Internet ohne Elfenbein, bitte!

Die japanische Online-Plattform Rakuten duldet keinen Handel mit Elfenbein mehr. Yahoo! Japan weigert sich dagegen, das auch zu tun.

Regenwald Rodung

07.07.2017

Holzzertifikate schützen die Regenwälder nicht

Industrieller Holzeinschlag ist die Hauptursache für die Zerstörung der Urwälder, berichten Wissenschaftler. Rodung in zertifizierten Konzessionen trägt dazu maßgeblich bei.

Übergabe der Petitionen zum Schutz der Pinguine

06.07.2017

357.264 Unterschriften für die Humboldt-Pinguine

Der Schutz der Humboldt-Pinguine in Chile ist einen Schritt vorangekommen: Umweltschützer haben 357.264 Unterschriften aus aller Welt für den Schutz der Tiere übergeben.

Wisent im Bialowieza-Wald in Polen

06.07.2017

Unesco fordert Stopp der Rodungen in Bialowieza

Die Kämpfer für den Wald von Bialowieza haben einen prominenten Verbündeten bekommen: Die Unesco fordert von Polen, die Rodung im Welterbe-Gebiet zu beenden.

Ein Totenkopfprint mit Besteck-Knochen über den toten Feldern

27.06.2017

US-Behörde stuft Glyphosat ("Roundup") als krebserregend ein

Die US-Behörde für Gesundheit und Umwelt stuft Glyphosat als krebserregend ein und setzt das Totalherbid Glyphosat auf die staatliche Liste von karzinogenen Substanzen.

Nordin hält Demo Plakate gegen Unilver hoch

26.06.2017

Wir trauern um Nordin – Save Our Borneo (1970-2017)

Völlig überraschend ist Nordin (SOB) gestorben. Er hat sich beispielhaft für den Wald Borneos eingesetzt, Palmölfirmen verklagt und Torfgebiete renaturiert.

Ein Bulldozer schlägt eine Schneise in den Regenwald des Cross River State, Nigeria

14.06.2017

Straßen sind eine Gefahr für die Wälder

Der Bau von neuen Straßen führt häufig dazu, dass Wälder gerodet werden. Weltweit kämpfen Umweltschützer deshalb gegen solche Projekte – und haben Erfolge zu verzeichnen.

Demonstration gegen Landraub  in Pucallpa

08.06.2017

Peru: Notruf der Ureinwohner aus dem Regenwald

Die peruanischen Ureinwohner appellieren an die Öffentlichkeit: Bitte helft den Landraub, die Regenwaldabholzung und die Bedrohungen der Menschen zu stoppen.

Ein Kiebitz

02.06.2017

Vielen Biotopen droht die „vollständige Vernichtung

Egal ob Wiesen, Moore, Wälder – jeder fünfte Biotop-Typ in Deutschland ist von der „vollständigen Vernichtung“ bedroht. Schuld ist die intensive Landwirtschaft.

Nebelwald in Costa Rica

17.05.2017

Drogenhändler zerstören Regenwälder

Kokain-Händler, die ihr dreckiges Geld waschen, sind einer Studie zufolge für die Zerstörung von Millionen Hektar tropischen Regenwaldes in Mittelamerika verantwortlich.

Nuss Nougat Creme Brot

11.05.2017

Palmöl: Krebserregende Stoffe im Frühstück

Nuss-Nougat-Cremes mit Palmöl enthalten besonders hohe Konzentrationen an krebserregenden Fettschadstoffen. Am sichersten sind Produkte ohne Palmöl.

Landschaft aus der Vogelperspektive mit Wald und Fluss

08.05.2017

Brasilien: Aufruf zum Überfall auf Indigene per Social Media und Radio

Ein Camp der brasilianischen Ureinwohner wurde brutal von Dutzenden bewaffneten Personen überfallen. Die Agrarindustrie weitet die Sojaplantagen und Rinderweiden aus

Lerche

05.05.2017

EU-Agrarpolitik: Dramatisches Vogelsterben

Die Bestände typischer Vögel der offenen Felder und Wiesen nehmen immer schneller ab. Die immer intensivere Landwirtschaft in der EU lässt ihnen keinen Raum zum Leben.

Zwergelefant frisst Gräser

02.05.2017

Regenwald von 700 Elefanten gerettet

In Sabah war der Lebensraum von 700 Elefanten in Gefahr - jetzt hat die Regierung den Plan für ein Brückenprojekt zurückgezogen. Internationaler Druck hat dazu beigetragen.

Biene auf gelber Blüte

25.04.2017

EU Kommission plant Verbot von Nervengiften auf den Äckern

Helfen Sie die Nervengifte der Neonicotinoide zu verbieten. Sie bedrohten nicht nur die Bienenvölker, sondern unzählige Tierarten.

Ein Fluss fließt durch unberührten Regenwald

21.04.2017

Großer Sieg für Indonesiens Regenwälder

Bahnbrechendes Urteil nach citizen law suit verpflichtet die Regierung, gegen brandstiftenden Unternehmen vorzugehen. Geklagt haben Nordin von Save Our Borneo und 6 andere.

Trauriges Orang-Utan-Baby

04.04.2017

EU Parlament fordert Ende von Biosprit aus Palmöl

Das EU Parlament fordert die EU-Kommission auf, den Import von Palmöl aus Regenwaldrodung und für die Produktion von Biosprit zu beenden

Indigene Ekuri demonstrieren gegen einen Highway

17.02.2017

Die Ekuri retten 5.200 Quadratkilometer Regenwald!

Erfolgreicher Widerstand der Ekuri: Der Gouverneur des Cross River State gibt Regenwald zurück, den er für den Bau einer Holzfällerstraße beschlagnahmt hat. Ein Etappensieg.

Menschen stehen vor einer Hütte im Wald

09.02.2017

Landrechte für Indonesiens Ureinwohner

Präsident Widodo gibt Indigenen ihr Land offiziell zurück und setzt damit ein Urteil von 2013 um. Zu den ersten neun Gemeinden gehören die Wana Posangke in Sulawesi.

Ein Balkanluchs sitzt im Wald und blickt in die Kamera

27.01.2017

Staudamm-Bau im Land der Luchse abgewendet

Der Mavrovo Nationalpark in Mazedonien bleibt wahrscheinlich vom Bau zweier Staudämme verschont, nachdem die Finanzierung geplatzt ist.

Palmöl Mühlen auf Borneo

24.01.2017

Schadstoffe im Palmöl: EU plant Grenzwerte

Die EU Kommission plant Grenzwerte für krebserregende und das Erbgut schädigende Fettschadstoffe in Palmöl sowie Produkten, die Palmöl enthalten.

Palmfrüchten

24.01.2017

Palmöl regt Tumorwachstum und Metastasenbildung an

Neue wissenschaftliche Studie: Palmöl regt das Wachstum von bösartigen Tumoren an und verursacht die Bildung von Krebsmetastasen.