Updates aus dem Regenwald - 2016

Informieren Sie sich über aktuelle Themen rund um den Regenwald und verfolgen Sie Erfolge und Entwicklungen im Kampf gegen die Zerstörung der Regenwälder.

Die EU erhält ihre Schutzgebiete - Kiebitz auf Wiese © Andreas Trepte/www.photo-natur.de CC BY-SA 2.5

07.12.2016

Hoffnung für den Kiebitz

Die EU beerdigt ihre Pläne, den Naturschutz zu schwächen. Nach Protest von Naturschützern aus ganz Europa hat sie jetzt einen Rückzieher gemacht.

Protest der Ekuri schlägt weltweit Wellen

23.11.2016

Ekuri: Wer den Wald rettet, schützt das Klima

Waldschutz ist Klimaschutz – mit dieser Botschaft wirbt der Ekuri Martins Egot für den Erhalt des Regenwaldes am Cross River. Der ist durch ein Highwayprojekt gefährdet.

Kleinkind greift nach Babyflasche mit Milch

31.10.2016

Schadstoffe im Palmöl: Reportagen im Schweizer Fernsehen

In Babymilch und in Süßigkeiten, Keksen und Snacks wurden erneut hohe Konzentrationen von Schadstoffen gefunden, die die EU als krebserregend und erbgutschädigend einstuft.

Pangolin

04.10.2016

265.000 Unterschriften helfen Pangoline retten

Die Teilnehmer der Weltartenschutzkonferenz (CITES) haben in Johannesburg höchsten Schutz für das Schuppentier beschlossen. Der Handel mit allen 8 Arten ist strikt verboten.

Verarmte Frau in Nigeria sammelt Forest Mangos

28.09.2016

Ekuri verstärken den Kampf um ihren Wald

Die Ekuri, die in Nigeria ihren Wald bewahren wollen, erregen immer mehr Aufmerksamkeit. In der Hauptstadt Abuja haben sie 275.000 Unterschriften übergeben.

Tagebau für Bauxit

21.09.2016

Aluminium: Krebsrisiko aus dem Regenwald

Aluminium und Brustkrebs: Genfer Forscher haben Belege für einen Zusammenhang gefunden. Umweltschützer kämpfen schon lange gegen den Stoff.

45 Prozent des Pamöl für Biodiesel

16.09.2016

Heimische Pflanzenöle sind die Lösung – Stoppt Palmöl

Position von Rettet den Regenwald zum Import von Palmöl. Wir brauchen kein Palmöl, heimische Pflanzenöle sind die Lösung

Menschen waten zwischen zwei Häusern durch das hüfttiefe Wasser

24.08.2016

Unterdrückt und überflutet - Indigene in Panama kämpfen um ihre Dörfer

Für das Wasserkraftprojekt Barro Blanco werden die Siedlungen der indigenen Ngäbe geflutet. Unterstützen Sie unsere Petition an die Regierung Panamas.

Hornvogel

18.08.2016

Gerettet! 250 Bergbaufirmen auf Sulawesi geschlossen

Bergbaufirmen müssen schließen, die Behörden ermitteln, der Regenwald und seine Bewohner können verschnaufen - ein großer Erfolg für unseren Partner JATAM.

Screenshot des Films "The Mahuzes"

11.08.2016

Film über den Widerstand der Mahuze

Ein Film über die Mahuze: Ein Clan im Südosten Papuas, wehrt sich gegen Landraub und Vernichtung der Wälder durch die Agroindustrie.

Mundurukú demonstrieren gegen den Staudamm am Tapajós

05.08.2016

Umweltschützer verhindern Staudamm am Tapajós

Sieg für die Mundurukú! Der geplante Mega-Staudamm in São Luiz darf nicht gebaut werden. Brasiliens Umweltbehörde verweigert dem Projekt die Genehmigung.

Krone eines großen Baumes in Nigeria

26.07.2016

Diese Giganten müssen wir schützen!

Staunend blicke ich am Stamm der Urwaldriesen empor. Sie stehen fest auf mächtigen Brettwurzeln, erst viele Meter über dem Boden öffnen die Giganten ihre Kronen.

3 Aktivivisten, einer mit Sohn auf dem Arm, stehen nach ihrer Freilassung vor dem Gefängnis

25.07.2016

Wir werden weiter kämpfen – für die Natur und für unser Recht

Sie haben gegen den verheerenden Sandabbau an der Küste der Provinz Koh Kong protestiert und saßen dafür zehn Monate in Untersuchungshaft. Jetzt wurden die drei Aktivisten des kambodschanischen Netzwerkes Mother Nature zu harten Strafen verurteilt, jedoch freigelassen. Ihre Kampagne wollen die Umweltschützer fortsetzen.

Drei Männer pflanzen Setzlinge am Ufer der blockierten Kanäle. Dahinter stehen drei weitere Menschen.

18.07.2016

Mit Spendengeldern Waldbrände verhinden

Ein Baby wehrt mit sorgenvollem Blick eine ihm hingehaltene Trinkflasche ab

01.07.2016

Verbraucherschützer in Italien: Gebt Kindern keine Produkte mit Palmöl

Die italienische Verbraucherschutzorganisation Altroconsumo hat 12 verschiedene Produkte, die von Kindern verzehrt werden – Babymilch, Kekse, Kindersnacks und Kartoffelchips – auf ihren Gehalt an organschädigenden und krebsauslösenden Lebensmittelschadstoffen (3-MCPD und Glycidol) testen lassen.

Palmölplantage von Wilmar in Nigeria

28.06.2016

Satellitenbilder zeigen: Wilmar holzt im Nationalpark

Der Palmöl-Konzern Wilmar ist in Nigeria offenbar für die Vernichtung von geschütztem Regenwald verantwortlich. Satellitenbilder scheinen das zu belegen.

Matek (SADIA) mit Indigenen an illegalem Holzeinschlag

27.06.2016

Nach Mord in Sarawak: Aktivisten sind in Gefahr

In Sarawak wurde der Landrechtsaktivist Bill Kayong ermordet. Aucht unser malaysischer Partner Matek Geram fühlt sich bedroht.

Eine Aktivistin von Rettet den Regenwald hält in der Botschaft von Sierra Leone Petition und Übergabeplakat in die Höhe.

16.06.2016

Gerechtigkeit für die Bevölkerung in Sierra Leone

Drei Männer pflanzen Setzlinge am Ufer der blockierten Kanäle. Dahinter stehen drei weitere Menschen.

13.06.2016

Wir forsten Torfwälder auf – das ist der beste Schutz gegen neue Brände!

Freiwillige füllen Beutel mit Erde in denen später Baumsetzlinge gepflanzt werden

07.06.2016

Neue Bäume für den Orang-Utan-Wald in Indonesien

Banner von Rettet den Regenwald "Palmöl vernichtet das Klima"

31.05.2016

Palmöl im Biosprit: Bundesregierung täuscht die Öffentlichkeit

Ein Demonstrant in Iquitos, Peru, zeigt ein Herzplakat "Ich liebe den Wald" auf Demo gegen Abholzung für Kakaoplantagen

20.05.2016

Proteste gegen die Zerstörung des Regenwaldes am Amazonas

Mundurukú demonstrieren gegen den Staudamm am Tapajós

20.05.2016

Etappensieg - Tapajós-Damm vorerst gestoppt

Wissenschaftler haben acht neue Säugetierarten am Fluss Tapajós entdeckt, wo Brasiliens Regierung einen Megastaudamm bauen will. Das Projekt stockt.

Ein erwachsenes und ein junges Nashorn stehen in der Savanne

11.05.2016

Südafrika bleibt bei Handelsverbot für Rhino-Horn

Südafrika beerdigt seinen Vorstoß, das internationale Handelsverbot für Rhino-Hörner aufzuheben. Allerdings verfolgt jetzt Swasiland diesen Plan.

Drei indigene Männer tragen in Körben auf dem Rücken Gepäck durch den malayischen Regenwald.

05.04.2016

Sieg für Malaysias Regenwald: Kampf gegen Kraftwerk gewonnen

Lea Horak von Rettet den Regenwald übergibt Perus Umweltminister Pulgar Vidal Unterschriften gegen Regenwaldabholzung

04.04.2016

Petitionen helfen dem Wald und den Menschen

Wir werden oft gefragt: "Hilft es, Petitionen zu unterschreiben?" Unsere Antwort: "Ja! Petitionen bewegen etwas." Mit unserer politischen Arbeit erzielen wir regelmäßig Erfolge. Hier sind einige Beispiele:

Demonstration bei Stihl in Waiblingen, mit Matek

09.03.2016

Demo gegen Stihl: Raus aus dem Regenwald

„Ihr verdient daran, dass unser Wald zerstört wird“, mit diesen Worten protestierte der Malaysier Matek Geram vor dem Werkstor der Firma Stihl

Flugzeug sprüht Glyphosat auf Acker

08.03.2016

Erster Erfolg! EU vertagt Entscheidung über Pestizid Glyphosat

Der Fachausschuss für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und Futtermittel der EU-Mitgliedsländer hat heute die Entscheidung über die Neuzulassung von Glyphosat verschoben.

Ein Radlader stapelt abgesägte Baumstämme

23.02.2016

EU versagt beim Kampf gegen illegalen Holzhandel

llegales Tropenholz wird weiterhin nahezu ungehindert nach Europa importiert. 50 Euro Strafe schrecken kriminelle Holzfirmen nicht ab, Länder wie Spanien und Italien kontrollieren Einfuhren überhaupt nicht. Die Holzhandelsverordnung der EU versagt.