Luftaufnahme aus einem Kleinflugzeug auf den Regenwald der Sápara

01.04.2022

Ecuador: Die Sápara erhalten 251.503 Hektar Regenwald zurück

Mit Unterstützung von Rettet den Regenwald haben die indigenen Sápara in Ecuador nach monatelangem Rechtsstreit die Besitztitel für ihren Regenwald zurückerlangt

Indigene Einwohner, Frauen, Kinder und Männer protestieren vor einem Banner

22.02.2022

Ecuador: Verfassungsgericht garantiert Rechte der Indigenen gegen Bergbauprojekte

Im Gebiet der indigenen A'i Cofán wurden ohne Zustimmung der Einwohner:innen Konzessionen zum Goldabbau vergeben. Das Verfassungsgericht gibt den Klagen der Indigenen Recht

Protest gegen Okomu Oil Palm Oil in Nigeria

11.02.2022

UN erhält 72.643 Unterschriften wegen Afrika-Deals mit Bolloré

Drei UN-Organisationen haben Post bekommen: Am Montag haben Rettet den Regenwald und das Oakland Institute eine Petition mit 72.643 Unterschriften an sie geschickt.

EU-Kommissarin Věra Jourová (rechts) nimmt die Petition entgegen

01.02.2022

Petition mit 213.432 Unterschriften an EU-Kommission übergeben

Der Endspurt war atemberaubend, stündlich kletterte die Zahl der Unterschriften beachtlich – bis Dienstag 14 Uhr hatten 213.432 Bürger die Petition an die EU unterschrieben

Ein Frosch sitzt auf einem Blatt

14.12.2021

Ecuador: Verfassungsgericht fordert Rechte der Natur ein

Mit einem bahnbrechenden Urteil hat das höchste Gericht die Rechte der Natur bestätigt und den geplanten Kupferabbau im Schutzwald Los Cedros verboten

Eco Guards im Regenwald

06.12.2021

Holzfällerfirma stellt Arbeiten ein

Die Firma Sibawood hat den Holzeinschlag im Wald der indigenen Ekuri gestoppt. Ob das von Dauer sein wird, ist allerdings noch unklar.

Demonstration auf der Strasse

12.11.2021

EU-Parlament stimmt für ein Ende von Ein­schüchter­ungs­klagen

Im EU-Parlament stimmten 444 Abgeordnete dafür, eine europaweite Regulierung zum Schutz vor sogenannten SLAPPs zu schaffen. Jetzt muss die EU-Kommission handeln.

Protest in Papua: Schütze den Wald - der Wald schützt uns

27.08.2021

Tausende Hektar Regenwald in West-Papua vor Palmöl gerettet!

West-Papua entzieht Palmölkonzernen die Genehmigungen über 300.000 Hektar Regenwald. Ein großer Erfolg für den Regenwald und die Waldrechte der Indigenen.

Bonobo auf dem Zweig eines Baumes in Kongo

23.07.2021

Salonga wird von Erdöl-Bohrung verschont

Im Salonga Nationalpark darf nicht nach Erdöl gebohrt werden. Die Regierung der Demokratischen Republik Kongo hat jetzt Pläne dafür aufgegeben.

Indigene Dayak Tomun im Kinipan-Wald

30.06.2021

Regenwaldkämpfer aus Kinipan werden geehrt

Ehrung für die Einwohner von Kinipan. Der Preis der Akademi Jakarta geht an die Laman Kinipan, weil sie sich beharrlich für Menschenrechte, für Natur und Kultur einsetzen.

Biosprit-Montage

18.12.2020

Österreich schließt Palmöl als Biokraftstoff aus

Gute Nachricht für die tropischen Regenwälder und ihre Bewohner: Ab 1. Juli 2021 gilt Kraftstoff aus Palmöl in Österreich nicht mehr als Biokraftstoff.

Regenwald am Afi Mountain

10.12.2020

Regenwald statt Prestigeprojekt – Highway wurde verhindert

Einer der letzten Regenwälder Nigerias bleibt von einem Highway verschont. Eine Koalition von Umweltschützern, darunter Rettet den Regenwald, hat gegen den Bau gekämpft.

Proteste gegen Palmölplantage in Indonesien abgeholzte Fäche riesiges Transparent der Bewohner

23.10.2020

Kressbronn verzichtet auf Palmöl

Die schwäbische Kleinstadt will zukünftig kein Palmöl mehr im Blockheizkraftwerk des Schulzentrums verbrennen. Öffentlicher Druck hat zu diesem Erfolg beigetragen.

Gorilla-Mutter schmust mit Baby

21.10.2020

Ugandas Kafuga-Wald ist gerettet

Der Kafuga-Wald bleibt von Teeplantagen verschont. Ein Gericht hat der Zerstörung durch Plantagen einen Riegel vorgeschoben.

Luftaufnahme von tropischen Insel Saona mit Kokospalmen und türkisfarbenem karibischen Meer

29.09.2020

DomRep: Umweltschützer verhindern Luxusresort am Nationalpark

Umweltorganisationen in der Dominikanischen Republik verhindern Luxusresort Leaf Bayahibe im Cotubanamá-Nationalpark und feiern den Schutz der Natur im Südosten des Landes

Gorilla im Ebo Forest, Kamerun

13.08.2020

Kamerun zieht Loggingpläne im Ebo-Wald zurück

Kameruns Regierung wollte Teile des Ebo Forest für den Holzeinschlag freigeben, obwohl dort Gorillas leben. Jetzt hat Präsident Biya die Entscheidung suspendiert.

Eine Person fotografiert einen mit Baumstämmen beladenen Lastwagen auf einer Piste im Regenwald

18.05.2020

Indonesien zieht geplanten Export von illegalem Tropenholz zurück

Indonesien wollte ab Ende Mai 2020 wieder den Export von illegal geschlagenem Tropenholz legalisieren. Weltweite Proteste haben den Vorstoß nun verhindert.

Kasuar im Daintree Regenwald, Australien

04.03.2020

Kauf von 1,8 Hektar Regenwald perfekt

Gute Neuigkeiten aus Australien: Unseren Partnern von Rainforest Rescue ist es gelungen, weitere 1,8 Hektar des Daintree-Regenwalds zu kaufen – und dauerhaft zu schützen.

Ein verspielter Bison springt in die Luft

24.02.2020

Protest verhindert Teersand-Mine

Das Projekt einer Mega-Teersand-Mine in Kanada ist gestorben. Die Mine sei wegen des Widerstandes und Diskussionen über den Klimaschutz nicht durchsetzbar.

2019201820172016201520142013201220112010