Aktivisten übergeben 180.000 Unterschriften gegen Rodungen auf Vancouver Island

09.11.2018

„Uralte Bäume statt Stümpfe“

In Kanadas Provinz British Columbia bekam der Premier Post von Rettet den Regenwald. 180.000 Menschen forderten darin: Schützen Sie die bedrohten, uralten Wälder!

Schiff Gorch Fock II

05.11.2018

Teak auf der Gorch Fock: Nach 10 Jahren in den Müll

Das Schulschiff Gorch Fock soll mit Teakholz aus Regenwaldrodung in Myanmar renoviert werden. Schon seit Jahren tut die Bundesregierung nichts gegen illegale Holzimporte

Anteil der Bioenergie bei den erneuerbaren Energien in der EU (2016)

24.10.2018

120 Organisationen fordern Ende des Biomasse-Wahns

Wälder schützen, nicht verbrennen, fordern 120 Umweltorganisationen aus aller Welt. Holzeinschlag für die Energieerzeugung ist das Gegenteil von Klimaschutz.

Monsanto Roundup Krebserregend

23.10.2018

Bayer-Monsanto: US-Berufungsgericht bestätigt Krebsgefahr durch Glyphosat

US-Gericht bestätigt Urteil vom August, wonach Glyphosat-haltige Herbizide für die Krebserkrankung eines Mannes verantwortlich sind. Bayer-Aktien brechen um fast 10% ein

Mähdrescher-Brasilien

11.10.2018

Brasilien: Sojaexporte treiben Abholzung voran

4.656 Quadratkilometer Amazonasregenwald wurden in Brasilien den vergangenen zwölf Monaten vor allem Für die Soja- und Fleischproduktion abgeholzt

Schiff Gorch Fock II

04.10.2018

Geraubtes Tropenholz für die Gorch Fock

Das Segelschulschiff Gorch Fock der deutschen Marine soll mit Teakholz aus illegaler Regenwaldrodung in Myanmar renoviert werden - ein klarer Gesetzverstoß.

Eukalyptus-Plantage in Südafrika für die Herstellung von Zellstoff

27.09.2018

Holzplantagen sind brandgefährlich

Waldbrände haben 2017 in Südafrika enorme Verwüstung hinterlassen. Eine Studie kommt jetzt zum Ergebnis: Holz-Plantagen haben die Feuer erheblich verschlimmert.

Eine Biene sammelt Nektar und Pollen auf einer Blüte

25.09.2018

Studie: Glyphosat Ursache für Bienensterben

Seit Jahren sterben weltweit die Bienen. Pestizide gelten schon seit langem als wichtige Ursache. Nun machen Wissenschaftler dafür das Herbizid Glyphosat verantwortlich.

Zwei Indigene Mentawaier auf der der Insel Siberut, Indonesien

21.09.2018

"Made in Siberut" - Dokument einer bedrohten Kultur im Regenwald

"Made in Siberut" vom Team des Films "Asimetris" zeigt Überbleibsel naturnahen und traditionellen Lebens trotz massiven Drucks seitens Industrie, Staat und Religion

Elefant in Afrika

18.09.2018

Elefanten brauchen freie Korridore

Weil Elefanten über große Entfernungen wandern, müssen Korridore über Staatsgrenzen gesichert werden. Auch in besiedelten Regionen sollten Pfade offen gehalten werden.

Ein Mädchen in Südostasien sammelt am Boden hockend die Früchte von Ölpalmen ein

10.09.2018

Nestlé versucht Gesetz gegen Sklaverei zu kippen

Der Schweizer Lebensmittel- und Getränkekonzern Nestlé versucht offenbar eine Gesetzesinitiative in Australien gegen moderne Sklaverei bei der Produktion zu verhindern.

Hyazinth-Aaras

07.09.2018

Traurige Wahrheit: acht weitere Vogelarten ausgestorben

Wissenschaftler haben Belege dafür vorgelegt, dass seit 2008 acht Vogelarten ausgestorben sind, darunter der Spix-Ara. Die Art war durch den Film „Rio“ berühmt geworden.

Demonstration gegen Biomassekraftwerk

06.09.2018

Umweltschützer feiern Erfolg gegen Holzenergie

Umweltschützer feiern Erfolg gegen geplante Biomassekraftwerke in Großbritannien. Die Regierung streicht Subventionen für mit importierten Holzpellets betriebene Kraftwerke

Demo Papua

27.08.2018

„Papuas Wälder werden systematisch zerstört“

Indonesiens Regierung betreibt die Zerstörung von Papuas Wäldern offenbar planmäßig. Der Schutz der Wälder steht nur auf dem Papier

Collage: Airbus Flugzeug über Palmöl Plantage

22.08.2018

Indonesien erpresst die EU: Flugzeuge sollen Palmöl tanken

Will Indonesien die EU und USA erpressen? Wir kaufen eure Flugzeuge nur, wenn sie unser Palmöl tanken können, so kann man die Forderung zusammenfassen.

Monsanto Roundup Stop !

13.08.2018

Glyphosat: Bayer-Konzern gerät ins Wanken

Minus 12%: Aktienkurs des Chemiekonzerns Bayer fällt massiv. Gründe: 290 Millionen Dollar Schmerzensgeld in USA wegen Krebs durch Glyphosat und Glyphosatverbot in Brasilien

Sumatra-Tiger

06.08.2018

Alarmstufe: systematische Wilderei im Leuser-Ökosystem

Der Fund zweier Tigerfelle bei den Kluet-Sümpfen im Leuser-Ökosystem alarmiert die Tierschützer. FKL-Ranger konfiszierten von Januar bis Juni 2018 fast 500 Schlingfallen.

Holzfäller auf Borneo mit Motorsäge von Stihl

06.08.2018

30 Millionen Hektar pro Jahr: Weltweite Abholzung auf Rekordniveau

Mit 30 Millionen Hektar pro Jahr erreicht die globale Waldvernichtung dramatische Spitzenwerte - Agrarprodukte, Holz und Bodenschätze sind die Antreiber

Umhüllt von einen Tuch steht Mirivic 'Tarsila' Danyan auf einer Rodung im Regenwald auf den Philippinen

06.08.2018

Studie: Morde an Umweltschützern nehmen zu

207 Umweltschützer wurden im Jahr 2017 auch für unseren täglichen Konsum ermordet, es ist das tödlichste Jahr seit es Aufzeichnungen darüber gibt.

Collage aus Beutel mit Holzkohle auf abgebranntem Regenwald

18.07.2018

Holzkohle: Auf dem Grill geht der Tropenwald in Flammen auf

Holzkohle für das sommerliche Grillvergnügen ist auch im Jahr 2018 leider mit der Plünderung von Tropenwäldern und illegalem Holzeinschlag in Europa eng verbunden

Gewächshäuser in Spanien

09.07.2018

TV-Reportage: Europas dreckige Ernte - Unser Obst und Gemüse

Die Arbeiter in Spanien, die unser Obst und Gemüse aus dem Supermarkt produzieren, leben ins Slums, verdienen nur 25 Euro am Tag und riskieren mit Pestiziden ihre Gesundheit

Serranía de Chiribiquete

03.07.2018

Kolumbien schafft größten Regenwald-Nationalpark der Welt

Gute Nachricht für den Regenwald: Kolumbien schafft einen Nationalpark, der so groß wie die Niederlande ist. Der Schutz ist wichtig, angesichts der Abholzungen im Land

Luftbild einer Rodung für Palmöl in Peru

28.06.2018

Ist der Wald bald weg? Alarmierende Zahlen

Die Wälder der Erde schwinden so schnell wie selten zuvor. Jede Sekunde geht Wald in der Größe eines Fußballfeldes verloren. Hauptschuld trägt der Mensch.

Junger Orang-Utan klettert im Baum

22.06.2018

Jeder kann helfen, Primaten zu schützen

In nur vier Ländern entscheidet sich das Überleben vieler Primatenarten der Erde. Es kommt vor allem auf Indonesien, Madagaskar, Brasilien und den Kongo (Kinshasa) an.

Löwen in der Savanne

21.06.2018

Wilderer töten Löwen, weil es kaum noch Tiger gibt

Weil Tiger immer seltener werden, jagen Wilderer vermehrt Löwen. Sie verkaufen die Zähne und Klauen der Großkatzen nach Asien.

Gefesselt und halbtot Orang-Utan

15.06.2018

Die EU beschließt die Vernichtung der Regenwälder

Gegen große Widerstände hat die EU am 14. Juni beschlossen, Palmöl in Autotanks und Kraftwerken bis 2030 weiter zuzulassen. Ein Todesurteil für die Artenvielfalt der Tropen.

Verbrauch von Palmöl in EU 2017

13.06.2018

EU verheizt Regenwald für den Klimaschutz

Ein Irrsinn! Die EU verheizt für den Klimaschutz den Regenwald! 1,2 Millionen Hektar Land werden dafür von Palmöl-Plantagen überzogen - nicht bei uns, sondern in den Tropen.

Ranger entschärfen Schlingfalle

11.06.2018

Hunderttausende Fallen töten Wildtiere in Südostasien

Immer mehr Wildtiere sterben in den Fallen von Wilderern – vom Elefanten bis zum Pangolin. Wissenschaftler warnen inzwischen vor „leeren Wäldern“

Gorilla mit Jungen in Virunga

05.06.2018

Gute Nachrichten: Es gibt wieder mehr Berggorillas

Im Virunga-Massiv zahlt sich die Arbeit von Rangern aus: Die Population der Berggorillas ist Dank ihrer Arbeit auf 604 Tiere gestiegen.

Schweine in einem Stall hinter Gittern

05.06.2018

Esst weniger Fleisch und Käse!

Der Verzicht auf Fleisch und Milchprodukte ist der effizienteste Weg, Schaden an der Umwelt zu vermeiden. Viehwirtschaft verbraucht 83 Prozent des Farmlandes.

Lkw liefern Baumstämme für eine Pellet-Fabrik

29.05.2018

Studie zu EU-Plänen: Holzverheizung schadet dem Weltklima

Die EU will die Energieerzeugung aus Biomasse weiter ankurbeln. Eine neue Studie warnt: Anstatt das Klima zu schützen, drohen noch mehr Treibhausgasemissionen

EU Biosprit Politik zerstört die Regenwälder

28.05.2018

Stoppt Palmöl und Staudämme: Orang-Utans sterben sonst aus

Borneos Orang-Utans sind „critically endangered“. Die Tierart könnte in wenigen Jahren ausgestorben sein. Auch einer 2017 entdeckten Art auf Sumatra droht der Untergang.

Jaguar im Cerrado, Brasilien

25.05.2018

Zerstörung des Cerrado: Soja-Händler bestraft

Brasilien geht gegen Soja-Händler vor, die in Waldvernichtung im Cerrado verstrickt sind. Gegen Cargill, Bunge und weitere Firmen wurden Bußgelder in Millionenhöhe verhängt.

Waldbrand Indonesien - Palmöl stopp

24.05.2018

Indonesische Gruppen fordern Ende von Biosprit aus Palmöl

Mit einem offenen Schreiben an die EU fordern über 200 indigene Gruppen, Kleinbauernvereinigungungen und Umweltorganisationen aus Indonesien ein Ende von Biosprit aus Palmöl

Schneise im Cross River Nationalpark

02.05.2018

Jährlich 3 Prozent weniger Wald iun Nigeria

In Nigerias Bundesstaat Cross River, wo es noch nennenswerte Dschungelreste gibt, schrumpft der Wald jedes Jahr um 3 Prozent.

Illegale Goldsucher im Regenwald von Liberia

27.04.2018

Energiewende verschlingt massenhaft Rohstoffe

Für den Bau von Windrädern und Solaranlagen werden riesige Mengen Rohstoffe und Energie benötigt. Doch von woher diese stammen, wissen die Betreiber in der Regel nicht.

Westlicher Flachland Gorilla

26.04.2018

80 Prozent der Schimpansen und Gorillas leben ohne Schutz

In den Ländern Zentralafrikas gibt es mehr Schimpansen und Gorillas als gedacht. Das ist jedoch keine Entwarnung: 80 Prozent von ihnen leben außerhalb von Schutzgebieten.

Abgebrannter Baum für Anlage von Soja-Plantage im Gran Chaco

26.03.2018

Unser Hunger auf Fleisch zerstört die Wälder des Gran Chaco

Deutschlands Fleischkonsum ist für Umweltzerstörung in Südamerika mitverantwortlich. Eine Studie belegt, in welchem Ausmaß für Sojaanbau im Gran Chaco Natur zerstört wird.

Indigene stehen auf einer Piste, die Holzfäller illegal in Sarawak angelegt haben

22.03.2018

Beweis erbracht: Holz aus Raubbau für Olympia 2020

Auf den Olympia-Baustellen in Tokio wird tatsächlich Tropenholz aus Malaysia und Indonesien verwendet. Das hat das Organisationskomitee für die Spiele 2020 zugegeben.

Ein junges Mädchen trinkt Wasser aus einer PET-Einwegflasche

16.03.2018

Trinkwasser aus PET-Flaschen: In jedem Schluck schwimmt ein Stück Plastik

Mikroplastik schwimmt nicht nur in den Ozeanen, sondern auch in unserem Mineralwasser. Besonders betroffen: Wasser aus PET-Flaschen

Eine Hummel bestäubt eine Blüte.

06.03.2018

Bienensterben: EU Behörde EFSA bestätigt hohe Gefahr durch Neonicotinoide

Endspurt für die Bienen: Am 22. März entscheidet die EU voraussichtlich über ein Verbot hochgefährlicher Insektizide aus der Gruppe der Neonicotinoide

Waldbrand Indonesien - Palmöl stopp

27.02.2018

EU diskutiert, der Regenwald stirbt

Das EU-Parlament will Palmöl im Biosprit beenden, die EU-Kommission und einige Mitgliedsländer wollen das verhindern. Indonesien fordert, gegen Palmöl-Kritiker vorzugehen

Gefesselter und halbtoter Orang-Utan

16.02.2018

Wissenschaftler: 100.000 Orang-Utans für Palmöl getötet

Auf Borneo werden Orang-Utans in erschreckendem Maße ausgerottet. In den vergangenen 16 Jahren ist ihre Zahl um 100.000 eingebrochen.

Orang-Utan von 130 Kugeln durchsiebt

08.02.2018

Orang-Utan von 130 Kugeln durchsiebt

Tierschützer haben auf Borneo im Distrikt Kutai die Leiche eines von 130 Schüssen getroffenen Orang-Utans gefunden. Ihr Wald wurde hier für 450 Ölpalmplantagen zerstört.

Aktivisten von JATAM

23.01.2018

Widerstand gegen Sandmafia auf Sulawesi

Mit Aktionen und Petitionen wehren sich die Menschen in der Palu-Bucht in Zentralsulawesi gegen die Zerstörung ihrer Heimat durch Sandraub.

Amazonas Regenwald mit Text "Jetzt geschützt!"

19.01.2018

Peru schafft riesigen Nationalpark im Amazonasregenwald

Indigene Einwohner und Umweltschützer feiern einen wichtigen Erfolg in Peru. Die Regierung des südamerikanischen Landes hat 868.927 Hektar Regenwald zum Nationalpark erklärt

Palmöl Biosprit EU

17.01.2018

EU Parlament stimmt für Ende von Palmöl im Biosprit

Das EU-Parlament hat sich heute für ein Ende von Palmöl als Rohstoff für Biosprit entschieden. Nun muss noch der EU-Ministerrat Palmöl streichen.

Waldbrand in Ofen

10.01.2018

40.000 Tote durch EU-Biomasse-Politik

Die Biomasse-Politik der EU ist Schuld am Tod Zehntausender Menschen pro Jahr. Die Gesundheitsrisiken werden jedoch von der EU-Kommission ignoriert.