Wir setzen uns für den Erhalt der Regenwälder ein. Ihre Stimme hilft!
Hier sind wir aktiv

Wir sind weltweit aktiv, um unsere Partner vor Ort in den Tropenländern zu unterstützen. Lesen Sie hier, wo wir helfen und was wir tun.

  • Petitionen
  • Erfolge
  • Spendenaktionen
Map
Touristen am Maya Beach, Ko Phi Phi, Thailand

19.07.2018

Thailands Natur ächzt unter Touristen-Ansturm

Schnellboote bringen bis zu 4.000 Besucher am Tag an den berühmten Maya Beach auf Ko Phi Phi Leh (Thailand). Korallen wurden dadurch stark geschädigt.

Elefant in der Savanne

11.07.2018

Elfenbein in der EU tötet Elefanten

Elfenbein gewilderter Elefanten wird in der EU gehandelt – das beweist eine aktuelle Studie. Dabei wird das Elfenbein als „antik“ und somit legal deklariert.

Bonobo

142.359 Teilnehmer

Kein Primaten-Blut für Öl

Menschenaffen geht es an den Kragen, weil wir nach Erdöl gierig sind. Auf diese Formel lässt sich bringen, welches Schicksal Bonobos und Gorillas im Kongobecken droht.

Spitzmaulnashorn

04.07.2018

UNESCO: Abholzung im Selous gefährdet Nashörner

In Tansanias Selous-Reservat leben noch einige wenige Spitzmaulnashörner. Dennoch ist dort ein Staudamm geplant. Die UNESCO mahnt nun erneut den Schutz des Welterbes an.

Rettet den Regenwald auf Demonstration gegen CETA

17.07.2018

Handelspakt mit Kanada muss warten

Österreichs Bundespräsident Van der Bellen blockiert das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada. Der EuGH prüft derzeit, ob CETA mit EU-Recht vereinbar ist.

Bäume Schrift

16.09.2014

DVD – Das Geheimnis der Bäume

„Das Geheimnis der Bäume” ist ein faszinierender Dokumentarfilm über das Wunderwerk Baum, in dem Sie der Botaniker Francis Hallé auf eine magische Reise zum Ursprung des Lebens begleitet. 9,85 Euro

Gewächshäuser in Spanien

09.07.2018

TV-Reportage: Europas dreckige Ernte - Unser Obst und Gemüse

Die Arbeiter in Spanien, die unser Obst und Gemüse aus dem Supermarkt produzieren, leben ins Slums, verdienen nur 25 Euro am Tag und riskieren mit Pestiziden ihre Gesundheit

Lange Reihen von Ölpalmsetzlingen in einer Baumschule

191.242 Teilnehmer

STOPP! Kein Freihandel mit Palmöl

CEPA, das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Indonesien, darf kein Freibrief für unbeschränkten Palmölhandel sein. Wir fordern, Palmöl aus CEPA auszuschließen.

Übergabe der Petition gegen Elfenbein im Bundesumweltministerium

05.07.2018

171.296 Unterschriften für den Schutz der Elefanten

Deutschland trägt eine Mitschuld daran, dass in Afrika 20.000 Elefanten pro Jahr gewildert werden. Das ist die Botschaft der Petition, die wir in Berlin übergeben haben.

Serranía de Chiribiquete

03.07.2018

Kolumbien schafft größten Regenwald-Nationalpark der Welt

Gute Nachricht für den Regenwald: Kolumbien schafft einen Nationalpark, der so groß wie die Niederlande ist. Der Schutz ist wichtig, angesichts der Abholzungen im Land

Kinder mit Mundschutz während "Healing Walk" 2013 gegen Teersand-Mine

116.713 Teilnehmer

292 km² Natur retten: Teersand muss im Boden bleiben!

Die Firma Teck Resources plant in Kanada den größten Teersand-Tagebau aller Zeiten. Für die Mine würden 292 Quadratkilometer Wildnis gerodet, belastet oder vergiftet.

Cover der DVD Asimetris

31.05.2018

ASIMETRIS – Ein Film über Gewinner und Verlierer des Palmölbooms

Palmöl ist eine der Ursachen von Umweltzerstörung und vom Elend vieler Kleinbauern. Eine DVD des Films ASIMETRIS können Sie in unserem Shop kaufen.

Maehdrescher-Brasilien

173.468 Teilnehmer

Es ist höchste Zeit: Die EU muss die Abholzung der Wälder stoppen!

Die EU-Kommission muss dringend einen EU-Aktionsplan zum Schutz der Wälder und zur Einhaltung der Menschenrechte vorlegen.

Masaai Giraffen - Selous Game Reserve - Tansania

154.359 Teilnehmer

Nashörner und Millionen Bäume in Gefahr!

Tansanias Präsident John Magufuli will in einem Paradies für Elefanten und Giraffen 1.500 Quadratkilometer Wald und Savanne zur Abholzung freigeben.

Luftbild einer Rodung für Palmöl in Peru

28.06.2018

Ist der Wald bald weg? Alarmierende Zahlen

Die Wälder der Erde schwinden so schnell wie selten zuvor. Jede Sekunde geht Wald in der Größe eines Fußballfeldes verloren. Hauptschuld trägt der Mensch.

Seepferdchen

64.635 Teilnehmer

Gift für Seepferdchen, billiges Gemüse für uns

In Spanien verseuchen Abwässer aus dem Obst- und Gemüseanbau das Mar Menor, weil deutsche Handelsketten die Preise drücken. Die Meerestiere sterben – protestieren Sie!

Junger Orang-Utan klettert im Baum

22.06.2018

Jeder kann helfen, Primaten zu schützen

In nur vier Ländern entscheidet sich das Überleben vieler Primatenarten der Erde. Es kommt vor allem auf Indonesien, Madagaskar, Brasilien und den Kongo (Kinshasa) an.

Gefesselt und halbtot Orang-Utan

299.847 Teilnehmer

Gequält und getötet für die EU-Energiepolitik

Biosprit aus Palmöl bedroht die Regenwälder und ihre Bewohner. Aktuell entscheidet die EU über die Bioenergiepolitik. Wir fordern den sofortigen Stopp der Biospritpolitik.

Rinderherde in Mato Grosso

150.593 Teilnehmer

Rinderweide statt Regenwald - für Fleischkonsum wird Natur zerstört

Rinder weiden, wo jetzt Regenwald wächst? Durch ein Abkommen mit den Mercosur-Staaten in Südamerika käme noch mehr billiges Rindfleisch auf den europäischen Markt.

Gefesselt und halbtot Orang-Utan

15.06.2018

Die EU beschließt die Vernichtung der Regenwälder

Gegen große Widerstände hat die EU am 14. Juni beschlossen, Palmöl in Autotanks und Kraftwerken bis 2030 weiter zuzulassen. Ein Todesurteil für die Artenvielfalt der Tropen.

Wasser Flasche Close up

154.693 Teilnehmer

Nestlé, stoppt den Wasser-Irrsinn!

Nestlé pumpt in Vittel Mineralwasser ab. Ökologisch ist das Geschäft schädlich: Der Grundwasserspiegel fällt rapide. Das Wasser wird in Plastikflaschen weit transportiert.

Ranger entschärfen Schlingfalle

11.06.2018

Hunderttausende Fallen töten Wildtiere in Südostasien

Immer mehr Wildtiere sterben in den Fallen von Wilderern – vom Elefanten bis zum Pangolin. Wissenschaftler warnen inzwischen vor „leeren Wäldern“

Indigene Mundurukú demonstrieren gegen einen Staudamm am Fluss Tapajos

07.04.2018

Das haben wir dank Ihrer Unterstützung erreicht

Bringt unsere Arbeit etwas? Ja, Ihre Unterschriften unter unseren Petitionen bewegen etwas. Ja, unseren Partnern gelingt es, die Natur zu bewahren.

Huhn in Massentierhaltung

65.106 Teilnehmer

Ministerin will Tierquäler schützen

Tierschützer decken immer wieder Missstände in der Tierhaltung auf. Jetzt kriminalisiert Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner Aktivisten

Rappenantilope (Hippotragus niger)

143.117 Teilnehmer

Miombo-Wald vor gigantischem Zellstoff-Projekt retten!

Für eine Zellstofffabrik sollen in Mosambik bis zu 237.000 Hektar Wald gerodet werden, darunter Miombo-Ökosysteme. Die Bevölkerung leidet unter Landraub und verarmt.

Nashornvogel im Kakum-Nationalpark (Ghana)

13.06.2018

Wilderer rotten Ghanas Nashornvögel aus

In weiten Teilen Ghanas könnte es schon bald keine Nashornvögel mehr geben. Jäger töten die Vögel, nachdem sie bereits einen Großteil der großen Säugetiere erlegt haben.

Gewilderter Elefant in Virunga Park

423.957 Teilnehmer

Elfenbein stoppen! Die EU ist der Täter!

Die EU ist tief in Geschäfte mit Elfenbein verstrickt. Tonnenweise wird es innerhalb der EU gehandelt, importiert und exportiert. Bitte fordern Sie ein Verbot des Handels.

Gorilla mit Jungen in Virunga

05.06.2018

Gute Nachrichten: Es gibt wieder mehr Berggorillas

Im Virunga-Massiv zahlt sich die Arbeit von Rangern aus: Die Population der Berggorillas ist Dank ihrer Arbeit auf 604 Tiere gestiegen.

Plastikmüll am Strand der Donau und Schwäne auf dem Wasser

165.578 Teilnehmer

Hilfe, wir ersticken im Plastik: Die EU muss handeln!

Immer mehr Plastikmüll verseucht die Umwelt. Mit einer neuen Strategie will die EU das Problem lösen, doch weniger Plastik ist nicht geplant. Schluss mit dem Plastikwahn!

Schweine in einem Stall hinter Gittern

05.06.2018

Esst weniger Fleisch und Käse!

Der Verzicht auf Fleisch und Milchprodukte ist der effizienteste Weg, Schaden an der Umwelt zu vermeiden. Viehwirtschaft verbraucht 83 Prozent des Farmlandes.

Aktivisten in Sarawak

25.05.2018

Dorfbewohner vertreiben Holzfäller in Sarawak

So glücklich erleben wir den Umweltschützer Matek selten: Nach jahrelangem Kampf haben sich Holzfäller aus dem Wald der Gemeinde Engkelili in Sarawak zurückgezogen,

Traktor sprüht Pestizide

14.12.2017

Bundestagsgutachten: Nationales Verbot von Glyphosat möglich

Juristen des Bundestags halten ein nationales Verbot von Glyphosat für möglich. Gründe dafür können beispielsweise in den Auswirkungen auf die Biodiversität bestehen

Schimpanse in Liberia

24.08.2017

Nationalpark für Schimpansen - Dank Ihrer Spenden

Super-Nachricht aus Afrika! Liberia ruft den Grebo-Nationalpark aus, um Schimpansen zu schützen. Wir haben den Prozess mit Spenden unterstützt - und freuen uns riesig!