Aktuelles aus dem Regenwald - 2024

Informieren Sie sich über aktuelle Themen rund um den Regenwald und verfolgen Sie Erfolge und Entwicklungen im Kampf gegen die Zerstörung der Regenwälder.

Transparent "Entzug der Konzession von PT Vale Indonesia im Lumereo Gebirge (Tanamalia)" © WALHI Sulsel

19.04.2024

Bauern fordern von der Vale-Aktionärs­versammlung: Schluss mit Nickelabbau in Tanamalia!

Bauern aus Sulawesi protestieren vor der Hauptversammlung des Bergbau-Konzerns Vale gegen Nickelabbau in Tanamalia, Südsulawesi, und die Erweiterung der Nickelmine.

Fotomontage: Tankstutzen vor Ölpalmsetzlingen im Regenwald

05.04.2024

Weder nachhaltig noch klimafreundlich: Neue Biodieselsorten B10 und XTL

Neue Biodieselvarianten machen den Verkehr nicht klimafreundlicher! Stattdessen sollen sie Autos und Lastwagen mit Verbrennungsmotor weiteres Leben einhauchen.

Demo vor hohem Zaun mit Banner "Sorbatua Siallagan freilassen"

03.04.2024

Indigener auf Sumatra entführt, weil er sich gegen die Papierindustrie wehrt

Ein Indigener auf Sumatra wurde entführt, weil er seinen Wald vor der Papierindustrie schützen will. Tagelange Proteste fordern: Schließt Toba Pulp Lestari!

Zwei Frauen hinter einem hohen Gittertor werden von einem Wachmann kontrolliert. Aufschrift auf Firmenschild: Agropalma. Kontrolle des Zugangs zum Friedhof Nossa Senhora da Batalha. Privatbesitz

27.03.2024

Von nachhaltig keine Spur: Schwindel mit zertifiziertem Palmöl aus Brasilien

Bitte schenken Sie den Werbeversprechen für Produkte mit nachhaltigem Palmöl besser keinen Glauben und wählen Sie alternative Produkte OHNE Palmöl!

zwei Frauenloris im Käfig

22.03.2024

Gerettet! Nasenaffen, Bengalkatzen und Frauenloris sind wieder frei

Unser indonesischer Partner Flight befreit Wildtiere aus der Hand von Schmugglerbanden, bekämpft den Handel mit exotischen Vögeln und entlässt Singvögel in die Freiheit.

Schimpansen-im-Sapo-Nationalpark

22.03.2024

Noch mehr Ablass-Handel zulasten von Liberia

Der Kampf um Liberias Wälder geht in den nächste Runde. Auch das US-Unternehmen BluEarth Carbon will dort offenbar mit Kohlenstoff-Gutschriften viel Geld verdienen.

Ein männlicher Orang-Utan fasst sich an den Kopf und blickt nachdenklich in die Ferne

20.03.2024

Neuer Kahlschlag im Orang-Utan-Wald! Für Papier!

Auf Borneo holzt ein Unternehmen Regenwald und Torfmoore ab, wo Orang-Utans leben Die Firma raubt Land der Indigenen für Papier. Noch können wir viel Wald retten!

Dorfbewohner, Umweltschützer und Eco-Guards diskutieren über Gefahren des Schutzgebiets Afi Mountain, Nigeria

19.03.2024

Holzeinschlag in Nigeria: die Menschen leben gefährlich

Holzeinschlag, illegaler Bergbau, Wilderei und Bewaffnete machen Nigerias Wälder gefährlich. Die Bevölkerung ist ebenso bedroht wie Eco-Guards und Umweltschützer.

Banner "Wasser ist ein Menschenrecht"

14.03.2024

Demonstration: Tesla den Hahn abdrehen - Gigafabrik in Deutschland, Bergbau im globalen Süden

Mit Protesten soll die Erweiterung der Tesla-Giga-Fabrik für E-Autos bei Berlin verhindert werden. Rettet den Regenwald protestiert mit, wegen des zerstörerischen Bergbaus.

Gruppe Indigener mit Trommel in einer Hütte

11.03.2024

Nickelboom in Indonesien „Wird eine ganze Generation der Indigenen den Elektroautos geopfert?"

Der Nickelboom hat eine dunkle Seite, die kaum beachtet wird. Dürren und Wassermangel verursachen Hunger und Unterernährung. Umweltaktivist Andika berichtet aus Sulawesi.

Fotocollage Bagger, Mine, Wandschäden

06.03.2024

Demo am 10. März (Sonntag) gegen Umweltzerstörung durch Elektroautos

Gemeinsam gegen die Umweltzerstörung durch Elektroautos: Wir demonstrieren gegen Tesla in Grünheide am 10. März (Sonntag) - Macht mit

In den Regenwald für die Bahntrasse des Tren Maya geschlagene Schneise

06.03.2024

Einweihung des „Maya-Zugs“ in Mexiko: Kein Grund zum Feiern!

Während feierlich Streckenabschnitte der Touristenbahn Tren Maya in Mexiko einweiht werden, geht der Kampf gegen die Auswirkungen des Eisenbahnbaus im Regenwald weiter

Grafik: Einschüchterungsklagen sollen Kritiker mundtot machen

27.02.2024

EU schiebt SLAPPs einen Riegel vor

Die EU bekommt eine Richtlinie gegen Einschüchterungsklagen. Die neue EU-Richtlinie erschwert es Unternehmen und mächtigen Personen, Kritiker zum Schweigen zu bringen.

Eine Gruppe von Indigenen protestiert mit Bannern vor einer mit Palmenwedeln überdachten Hütte

20.02.2024

Indigene Ka'apor beklagen Übergriffe durch Händler von Emissionsgutschriften in ihrem Regenwald

Die indigene Ka'apor fordern die Bundesstaatsanwaltschaft in Maranhão auf, Maßnahmen zu ergreifen, um den Emissionshändler Wildlife Works aus ihrem Gebiet zu entfernen

Öl Bohrschwengels Silhouette gegen bewölktem Himmel

01.02.2024

Für echten Klimaschutz: Kein Öl ins Feuer gießen

Während der COP28 hat sich Europa offiziell dafür stark gemacht, aus Erdöl, Gas und Kohle auszusteigen. In Wirklichkeit setzt die EU auf gefährliche und teure Scheinlösungen

Eine Teilnehmerin der Trauerfeier umarmt Maria Muniz Tupinambá, die Schwester der erschossenen indigenen Führerin Maria de Fátima Muniz Pataxó („Nega“)

25.01.2024

Mob aus 200 Großgrundbesitzern und Polizisten erschießt Führerin der Pataxó

200 Großgrundbesitzer verabreden sich per WhatsApp in Brasilien, um indigene Pataxó zu überfallen. Sie erschossen eine Indigenen-Führerin und verletzten ihren Bruder schwer

Elefant in der Savanne

12.01.2024

Trophäenjagd: Lügen der Lobby entlarvt

Touristen erschießen Elefanten, Nashörner und Löwen zum Spaß – Rettet den Regenwald sagt schon lange „Nein“ zur Trophäenjagd. Belgien macht's vor.

Sumatra-Orang-Utan (Pongo abelii)

02.01.2024

10 Jahre nach Urteil: Palmölfirma will Strafe nur in Raten abstottern

Seit zehn Jahren weigert sich die Palmölfirma Kallista Alam, die Strafe für Brandrodung im Leuser-Ökosystem und die Renaturierung zu bezahlen.

Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter am Ball – für den Schutz des Regenwaldes!